Lead Marketing – Der gläserne Besucher

Ich weiss, was du letzten Sommer geklickt hast

Fast jede Firma will wissen, wieviele Besucher Ihre Website durchforsten, von wo sie kommen und was sie genau angeschaut haben. Nur leider sind dies anonyme Besucher ohne Namen, ohne weitere Attribute.
Dass es den gläsernen Besucher auch im World Wide Web gibt, ist vielen nicht bekannt und gar nicht so eine Hexerei.

Mittels den zahlreichen Statistik-Tools wie Google Analytics, lassen sich wertvolle Statistik-Daten entnehmen, welche für Auswertungen und Massnahmen herangezogen werden. Nur leider sind all diese Daten anonym und die Besucher können auch keiner Kundengruppe zugeordnet werden.

Folgende Informationen lassen sich zum Beispiel aus Web-Statistiken herauslesen:

  • Durchschnittliche Besuchsdauer
  • Geografischer Ort des Besuchers
  • Technische Angaben wie Browser, Gerät oder Betriebssystem
  • Von wo kommt der Besucher (Quelle)
  • etc.

Der Besucher bekommt ein „Gesicht“

Eine Möglichkeit dem Besucher ein Gesicht und Attribute zu geben, ist die Verwendung eines Lead Marketing Tools, welches Leads beziehungsweise Profile verwaltet und kategorisiert.

Welche Möglichkeiten eröffnen sich, wenn ich weiss, welche Besucher meine Angebote ansehen:

  • Personalisierte Inhalte anbieten
  • Spezifische Inhaltsführung
  • Passende Inhalte je nach Interessen des Besuchers anbieten
  • etc.

visual_profile

Profile aus verschiedenen Quellen können fokussiert mit individualisierten Inhalten beliefert  und spezifisch ausgewertet werden.

 

Von E-Mail-Marketing zum Lead Management

Der Begriff Lead Management beschreibt die strategische Ausrichtung, die Aktivitäten und Prozesse zur Generierung und Qualifizierung von Interessenten und die Entwicklung der potenziellen Kunden bis zum Kauf bzw. Abschluss.

Mit erfolgreichem Lead Management:

  • generieren sie mehr Leads
  • führen sie die richtigen Interessenten durch den Verkaufstrichter zum gewünschten Ergebnis
  • kümmert sich ihr Verkauf um die erfolgsversprechendsten Interessenten
  • werden ihre Marketing-Aktivitäten transparenter und der Beitrag zum Unternehmenserfolg messbar
Funnel

TIPP
Die Grundlage für erfolgreiche, personalisierte Kampagnen bildet eine aufgeräumte und strukturierte Datenbasis.

 

TEST & FAZIT

Nehmen sie sich Zeit, ihren Adressstamm stets sorgfältig zu pflegen und machen sie daraus erfolgreiche Kampagnen, welche zugeschnitten sind auf ihre Profile bzw. Kunden, denn so werden die Kampagnen automatisch erfolgreicher.

Schliesslich will kaum ein Mann auf eine Landingpage geleitet werden, auf welcher nur Damenschuhe angepriesen werden. In dem Sinne wünschen wir ihnen viel Erfolg und einen glasklaren Blick zu ihren Kunden. Testen sie doch, auf welche Zalando-Seite sie gelangen, wenn sie den folgenden Link klicken (funktioniert nur für nextage Newsletter-Abonnenten)

Zur geschlechter-bezogenen Zalando-Website wechseln

 

Wenn Sie mehr zum Thema E-Mail-Marketing bis zum Lead Management lesen wollen, können Sie das Evalanche-Whitepaper lesen.

Whitepapier „Von E-Mail-Marketing zum Lead Management“ (PDF)